Montag, 28. April 2014

Fleisiger Sonntag: ein Igel-I-Kissen, ein Oberteil und viele Geschenke

Gestern war das Wetter ja nicht so der Brüller und so haben meine "Große" und ich uns ins Nähzimmer verzogen! Sie hat ein Geburstagsgeschenk für ihren Bruder genäht und ich das Maxi-Dots-Shirt aus der neuen Ottobre. Welch eine Enttäuschung! Nein sicher nicht das Geburtstagshauskissen mit vierzackiger Krone, sondern das Shirt! Das Frimilonband ist gleich erstmal gerissen, der Halsausschnitt war so scheußllich, dass ich ihn kurzerhand einfach abgeschnitten hab und neu gekräuselt und neu versäubert hab. Trotz, dassi ch eine Nummer kleiner in der länge und zwei nummern kleiner in der Weite gewählt hab, wie meine Große sonst trägt, ist es eher ein Kleid als ein Shirt geworden.
Nachdem ich dann ewig an dem Ding rumgewerkelt hab, kam Junior und wollte von den Buchstabenvorlagen die auf dem Nähtisch liegen ein Kissen. So also der erste Probelauf für den Abc-Quilt und Junior ist glücklich mit seinem Kissen und ich auch!
Also hier das Kissen (abends habe ich es noch ausgestopft, aber jetzt ist es schon im Kinderzimmer verschwunden:


Das misratene Shirt:



Kommentare:

  1. Hi
    ich find das Shirt schaut super aus...sie wächst bestimmt noch rein! Bei den Ottobre-Schnitten leg ich immer ein KLeidungsstück auf den Schnitt um zu schauen welche Grösse und welche Länge ich nehmen muss...Und mir ist aufgefallen, dass ich bei meinem Sohn fast immer 3-5 Zentimeter unten zugeben muss weil es sonst zu kurz ist.....
    lg luise

    AntwortenLöschen
  2. Klingt schlau!!!! Das probier ich auch mal Us, ich habs mit messen probiert, aber irgendwie schein ich da nicht richtig zu messen! Freut mich, dass es dir gefällt!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare - her damit!